zur hauptseite

Technische Entwicklung
Lehm und seine Kraft
eiwa-Lehmsteine, Lehmmörtel
eiwa-Lehmhaftgrund
eiwa-Lehmschlemme
eiwa-Lehmputze
eiwa-Strohlehm
eiwa-Baulehm
eiwa farbige Lehmedelputze
eiwa-Lehm im Mauerwerksbau
Merkblätter (Download)



MINERA Lehmfarbe,Lehmwandfarbe von EIWALehmwandfarbe und Lehmfarbe
Lehmbauplatten nach DIN von EIWALehmbauplatten
Lehmstreichfarbe, Lehmstreichputz von EIWALehmstreichputz, Lehmstreichputzfarbe
Lehmdekorputz, Lehm-Dekorputz von EIWALehmputz, Lehmdekorputz
Lehmbau, Lehmprodukte von EIWALehmprodukte und Lehmbau
Lehmbau, Lehmprodukte von EIWALehmprodukte und Lehmbau
StrohballenhausStrohballenhaus
Schilfrohrdämmung, SchilfrohrdämmplattenEinsatz von Schilfrohrdaemmplatten
farbige Lehmedelputzefarbige Lehmedelputze, ArtColor
Hanf und Flachs im LehmbauEinsatz von Hanf und Flachs im Lehmbau
Wandfarben für LehmwändeLehmfarben Wandfarben
Dämmung im LehmbauDämmung im Lehmbau
WandheizsystemWandheizsystem mit Schilfrohrdämmung
Lehmgrundöfen, GrundofenGrundöfen und Grundofen
Backofen, PizzaofenBrotofen, Backofen
Kachelöfen, KachelofenKachelöfen und Kachelofen
Schloßdielenschloßdielen
Naturhaus EiderNaturhaus Eider
TeichbauelementeTeichbauelemente aus Lehm
Lehmbau BauleistungenBauleistungen der EIWA Lehm GmbH
Lehmbau Seminare und WorkshopsSeminare und Workshops zum Thema Lehmbau
Lehmprodukte AnwendungenAnwendungsbeispiele Lehmbauprodukte
BIOBAU-Markt NaturbaustoffeNaturbaustoffmarkt
EIWA GalerieLehmbau-Galerie
Handwerks GallerieHandwerks Gallerie
Lehm KinderspielplatzLehm-Kinderspielplatz
Lehmbau AuslandsprojekteAuslandsprojekte der EIWA Lehmbau GmbH
Lehm-LexikonLehm-Lexikon
Lehm-LexikonLehm-Lexikon
Kontakt zur EIWA Lehm GmbHKontakt zu EIWA Lehmbau





Anwendung
Zur Sanierung von Gefachen innen und außen, sowie Decken.
Als Füllmaterial bei Gefachen im Flechtwerkbau.
Sehr gut für Ritze und Löcher geeignet (z.B. Fensterbau, Wasserleitungen). Im Bad ist Lehm zu benutzen.

Aufbereitung
Mit Betonmischer, Quirl, Zwangsmischer oder von Hand.
Die Konsistenz ist gut verarbeitungsfähig.

Verarbeitung
Auftragen mit der Hand (keine Schädigung der Haut, da Lehm Heilerde ist), glatt abziehen.
Zum weiteren Verputzen die Oberfläche aufrauhen.
Eine Probefläche anlegen.

Untergründe
Der Untergrund muss trocken, sauber und frei von losen Teilen sein. Untergrund mit Lehmschlemme vorbereiten (siehe Lehmschlemme).

Auftragsstärke
bis 15 cm
Soll dicker aufgetragen werden (ist an der Wand möglich), den Lehmuntergrund erst anziehen lassen und dann weiterarbeiten.
Im Deckenbereich Auftragsstärke 2-3 cm, erst antrocknen lassen und dann weiterarbeiten.

Lieferform

  • In Papiersäcken à 25 kg oder Big Bag à 1,25 t
  • Strohhäxel als Sackware à 240 l
  • Flachshäxel als Sackware à 25 kg

Ergiebigkeit
Bitte sprechen Sie mit unserem eiwa-Team.

Lagerung
Trocken unbegrenzt haltbar.

Farbe
Hellbraun