zur hauptseite


Trittschall- und Randstreifen 
Flachs-Dämm + Schallschutzplatten 
Flachs-Stopfware  
Hanfschäben-Trockenschüttung 
Flachs im Lehmbau 



MINERA Lehmfarbe,Lehmwandfarbe von EIWALehmwandfarbe und Lehmfarbe
Lehmbauplatten nach DIN von EIWALehmbauplatten
Lehmstreichfarbe, Lehmstreichputz von EIWALehmstreichputz, Lehmstreichputzfarbe
Lehmdekorputz, Lehm-Dekorputz von EIWALehmputz, Lehmdekorputz
Lehmbau, Lehmprodukte von EIWALehmprodukte und Lehmbau
Lehmbau, Lehmprodukte von EIWALehmprodukte und Lehmbau
StrohballenhausStrohballenhaus
Schilfrohrdämmung, SchilfrohrdämmplattenEinsatz von Schilfrohrdaemmplatten
farbige Lehmedelputzefarbige Lehmedelputze, ArtColor
Hanf und Flachs im LehmbauEinsatz von Hanf und Flachs im Lehmbau
Wandfarben für LehmwändeLehmfarben Wandfarben
Dämmung im LehmbauDämmung im Lehmbau
WandheizsystemWandheizsystem mit Schilfrohrdämmung
Lehmgrundöfen, GrundofenGrundöfen und Grundofen
Backofen, PizzaofenBrotofen, Backofen
Kachelöfen, KachelofenKachelöfen und Kachelofen
Schloßdielenschloßdielen
Naturhaus EiderNaturhaus Eider
TeichbauelementeTeichbauelemente aus Lehm
Lehmbau BauleistungenBauleistungen der EIWA Lehm GmbH
Lehmbau Seminare und WorkshopsSeminare und Workshops zum Thema Lehmbau
Lehmprodukte AnwendungenAnwendungsbeispiele Lehmbauprodukte
BIOBAU-Markt NaturbaustoffeNaturbaustoffmarkt
EIWA GalerieLehmbau-Galerie
Handwerks GallerieHandwerks Gallerie
Lehm KinderspielplatzLehm-Kinderspielplatz
Lehmbau AuslandsprojekteAuslandsprojekte der EIWA Lehmbau GmbH
Lehm-LexikonLehm-Lexikon
Lehm-LexikonLehm-Lexikon
Kontakt zur EIWA Lehm GmbHKontakt zu EIWA Lehmbau





Die Renaissance einer alten Kulturpflanzeklicken Sie rechts im Menü

Seit Jahrtausenden nutzt die Menschheit den Rohstoff Hanf. Bisher galt er als wertvoll für Kleidung, Papier, Öl und Medizin. Als nachwachsender Rohstoff ist Hanf in der Lage, die Umweltverschmutzung einzudämmen und Böden zu verbessern. Beim Anbau sind keine Herbizide oder Pestizide erforderlich und als Nebeneffekt reinigt Hanf in der Wachstumsphase die Luft durch den Abbau von CO2. Nach seinem Abbau hinterlässt Hanf einen beikrautfreien und lockeren Boden. Seit 1996 ist in Deutschland der Anbau von einigen nicht berauschenden Hanfsorten wieder erlaubt. Damit ist es wieder möglich Hanf-Produkte zum Isolieren und Dämmen beim Hausbau einzusetzen.

Hanf- und Flachs-Produkte sind baubiologisch und ökologisch einwandfrei.

Deshalb haben wir diese Alleskönner in unser Sortiment aufgenommen. Überzeugen Sie sich von deren guten Eigenschaften.